Start von Akhawat.de islamischer Blog

Akhawat Start

Ein Jahr Desert Dreams-islamischer Blog

Meinen Blog Desert Dreams gab es nun genau seit einem Jahr.

In diesem Jahr ist viel passiert. Das Schreiben tut mir gut und aus einem kleinem Tagebuch, wurde der Plan, den Menschen die Schönheit des Islams zu zeigen.

Anfänglich schrieb ich einfach das, was ich gerne selbst lesen würde. Artikel aus der Perspektive einer muslimischen Frau. Mit der Zeit bekam ich jedoch noch viel mehr Ideen und Anstöße. So viele Ideen, dass das Projekt Desert Dreams mittlerweile aus den Kinderschuhen hinaus wächst. Ich möchte nicht nur Träumen, sondern tun. Ich möchte nicht nur meine Gedanken aufschreiben, sondern bewusst für andere Muslime besonders Musliminnen schreiben. Ich habe Ideen, die wohl den Rahmen meiner kleinen Wüstenträume sprengen würden. Im letzten Jahr sind auf meinem Blog 25 Artikel entstanden und noch einmal fast genauso viele als Entwürfe und Ideen. Es sind vielleicht auf ein Jahr gerechnet nicht besonders viele. Lediglich 2 im Monat. Jedoch freue ich mich sehr über meine Entwicklung beim Schreiben. Ich habe eine Stimme gefunden und sogar einige Leser. Ich habe wundervolle Rückmeldungen bekommen und viel Ansporn weiterzumachen. Ich lerne und wachse zusammen mit meinem Blog. Artikel sind mittlerweile viel ausgereifter als noch am Anfang. Mit jedem Artikel wächst auch mein Wissen und mein Iman. Ich habe einige schöne Erlebnisse gehabt und einige zukunftsweisende Träume.
Manchmal habe ich auch Zweifel gespürt und mich Allah im Gebet zugewandt. Ich habe ihn nach meinem Weg gefragt. Am selben Abend fand ich ein Buch über die Eigenschaften der Menschen, welche zur Dawa aufrufen. Ich fand es, einfach so. Wie oft findet man wohl „zufällig“ islamische Bücher, nachdem man ein Gebet spricht?
Darum ist es für mich an der Zeit, das Projekt Desert Dreams auf das nächste Level zu bringen.

 

Aus Desert Dreams wird Akhawat.

Was wird sich verändern? Ich bin nun auf eine eigene Domain gezogen. Damit verbunden ist natürlich der Namenswechsel. Desert Dreams ist mir mittlerweile einfach zu unkonkret geworden. Da denkt man eher an Urlaub, als an Islam.

Die liebe Schwester Nurriya hat mir bereits ein neues Logo designed. Meine Artikel werden auf den neuen Blog umziehen. Einige ältere Artikel werde ich noch kurz überarbeiten, bevor auch sie umziehen.
Verbunden mit dem Umzug, werde ich mir einen Plan erstelle, wie ich das Ganze erfolgreich angehe. Erfolgreich in dem Sinne, dass ich noch mehr Menschen die Schönheit des Islams zeigen kann. In dem Sinne wird die Seite auch mein kleines Dawa-Projekt. Ich möchte auch in Zukunft gezielt interessierte Nicht-Muslime und neue Muslime ansprechen. Im Rahmen dessen geht inshallah auch meine erste Postkarte in Produktion, die einen Beitrag zur Dawa leisten soll.
Mir ist klar geworden, dass Allah uns nicht umsonst mit Fähigkeiten ausgestattet hat, sondern es an uns liegt, diese Fähigkeiten für die islamische Gesellschaft einzusetzen.
Ich habe Akhawat gegründet, weil ich das, was ich gesucht habe- einen Blog einer muslimischen Frau nach Koran und Sunnah, nicht gefunden habe. Wenn wir etwas in der Welt sehen möchten, dann sollten wir nicht die Verantwortung bei Anderen suchen, sondern bei uns Selbst. Jeder von uns kann das sein, was er in dieser Welt vermisst. Lasst uns gemeinsam Visionen und Ziele entwickeln und darauf hinarbeiten. Lasst uns eine starke Gemeinschaft sein, die nicht nach den Unterschieden sucht, sondern gemeinsam versucht Allah zu gefallen. Gerade in der heutigen Zeit, sollten wir einander Geschwister sein und die Schönheit des Islams zeigen.
It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUpon